Home Region Rubriken In-/Ausland Agenda
Heiden
14.11.2022

Rücktritte aus Gemeinderat und GPK

Bild: Gemeinde Heiden
Nach acht Jahren Mitarbeit im Gemeinderat haben Gemeindepräsident Gallus Pfister und Gemeinderätin Brigitt Mettler ihren Rücktritt auf Ende Mai 2023 erklärt. Ebenfalls auf diesen Termin den Rücktritt erklärt hat der GPK-Präsident Markus Frauenfelder.

Gemeindepräsident Gallus Pfister hat sich nach acht Jahren an der Spitze der Gemeinde Heiden für eine Veränderung entschieden. Er stellt sich deshalb nicht mehr zur Wiederwahl als Gemeindepräsident zur Verfügung.

Auch Gemeinderätin Brigitt Mettler wird sich anlässlich der Gesamterneuerungswahlen im Jahr 2023 nicht mehr zur Verfügung stellen. Nach acht Jahren Engagement im Gemeinderat möchte sie Platz für Neues machen.

Die weiteren Mitglieder des Gemeinderates Hans-Peter Häderli, Silvia Büchel, Jörg Lutz, Corina Nef und Stefan Züst stellen sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Rücktritte GPK

Ebenfalls seinen Rücktritt per Ende Mai 2023 hat Markus Frauenfelder eingereicht. Während acht Jahren habe er als Präsident der Geschäftsprüfungskommission mit Freude mitgearbeitet. Er hat sich zum Rücktritt aus beruflichen und familiären Gründen entschieden.

Der Gemeinderat dankt allen Zurücktretenden schon heute ganz herzlich für die wertvolle Arbeit, welche sie im Dienst der Gemeinschaft geleistet haben.

Jetzt gilt es, die vakanten Sitze wieder zu besetzen. Der Gemeinderat lädt die politischen Organisationen und die Bevölkerung ein, geeignete Kandidaten zu suchen. Die Ersatzwahl findet am 16. April 2023 statt.

Über das Amt des Gemeinderates, dessen Aufgabenbereich und die zeitliche Belastung sowie die Entschädigungsregelung gibt Gemeindepräsident Gallus Pfister gerne Auskunft per E-Mail gallus.pfister@heiden.ar.ch oder unter Tel. 071 898 89 75. Für Fragen zum GPK-Präsidium steht Markus Frauenfelder unter Tel. 079 274 18 34 zur Verfügung.

pd/vorderland24